Zurück zum Content

Arlberg – Größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs entsteht

Ortsbild_Lech

Neue Arlberger Verbindungsbahn im Winter 2016/17 bildet größtes zusammenhängendes Skigebiet in Österreich.

Nach erfolgter Bauverhandlung zur Realisierung der neuen Flexenbahn zwischen Zürs und Stuben/Rauz darf man wohl von der Realisierung ausgehen. Ebenso umgesetzt werden die Trittkopfbahnen I und II sowie die neue Albonabahn II.

Mit der Eröffnung dieser vier Bahnen zu Beginn der Wintersaison 2016/17 wird das gesamte Skigebiet Ski Arlberg seilbahntechnisch verbunden sein. Gesamt 305 km Skiabfahrten sowie 87 Lifte und Bahnen machen Ski Arlberg dann zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs!

 

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.