Zurück zum Content

Reisen in die Karibik liegen voll im Trend – Kuba + Jamaika + Dominikanische Republik

Der Trend im Fernreisesegment hält weiter an: Nachdem schon in 2015 ein Nachfragewachstum im zweistelligen Prozentbereich verzeichnet wurde, zieht es auch in diesem Jahr viele Urlauber in die Ferne. Die stetige Flugkapazitätserweiterung, ein breiter Ausbau des Hotelangebots und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis locken nicht allein die Deutschen in exotische Länder. Insbesondere die Karibik lockt mit attraktiven Angeboten und zählt zu den beliebtesten Zielen. Reisen in die Dominikanische Republik und Mexiko werden zum Sommer 2016 etwas günstiger angeboten.

Kuba
Neben idyllischen Stränden punktet Kuba mit ihrer historischen Hauptstadt Havanna. Kulturinteressierte Besucher erwarten dort prächtige Bauten aus der Kolonialzeit und amerikanische Oldtimer aus den 50er und 60er Jahren, die das Straßenbild prägen. Als Ausgleich zum Sightseeing bietet der Badeort Varadero auf der nördlichen Halbinsel Hicacos ideale Bedingungen: An einem der weltbesten Strände lassen sich nach ausgiebigem Sonnenbaden romantische Spaziergänge in der Abenddämmerung unternehmen. Das Hotel Iberostar Varadero (fünf Sterne), mit direktem Zugang zum Meer, ist im Kolonialstil erbaut und umgeben von einer großzügigen Gartenanlage. Zwei Wochen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 2.413 Euro pro Person. Zum Beispiel am 1. Juli 2016 ab/bis Frankfurt am Main. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Dominikanische Republik
Die Dominikanische Republik ist bei deutschen Urlaubern nach wie vor ein attraktives Fernreiseziel. Dank des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und der vielen All-Inclusive-Resorts ist die Destination besonders bei Familien und Paaren beliebt. Insbesondere die Region Punta Cana ist bekannt für ihre Strände, wie der Playa Bavaro. Das kinderfreundliche Hotel Iberostar Bavaro Suites (fünf Sterne) bietet Kindern sowie Eltern eine große Gartenanlage, eine lagunenartige Poollandschaft und jede Menge Abwechslung. Sportangebote wie Kajakfahren, Segeln, Schnorcheln oder Schnuppertauchen im Pool können ohne Aufpreis genutzt werden. Zwei Wochen in der Juniorsuite mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 2.180 Euro pro Person. Zum Beispiel am 1. Juli 2016 ab/bis Frankfurt am Main. Buchbar bei Neckermann Reisen.

58B04BA6-B85D-45FF-B578-DFEFFF76906E

Jamaika
Auf der Suche nach karibischem Flair und Reggae-Feeling zieht es gerade junge Urlauber nach Jamaika. Die Karibikinsel bietet zahlreiche Möglichkeiten, nicht nur die langen Sandstrände, sondern auch die Kultur und Lebensweise der Einheimischen kennenzulernen. Ein besonders guter Ausgangspunkt ist der Badeort Runaway Bay. Von dort aus können beispielweise die unterirdischen Höhlen „Green Grotto Caves“ oder die beeindruckenden Wasserfälle „Dunn’s River Falls“ nach kurzer Fahrtzeit besucht werden. Das Hotel Grand Bahia Principe Jamaica (vier Sterne plus) in direkter Strandlage bietet sowohl Entspannung nach einem ereignisreichen Trip über die Insel, als auch Action für Wassersportler. Dort stehen beispielweise Katamaransegeln, Kajakfahren, Schnorcheln oder Stand-Up-Paddeln auf dem Programm. Zwei Wochen in der Superior-Juniorsuite mit All Inclusive, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers pro Person ab 1.994 Euro. Zum Beispiel am 8. Juni 2016 ab Frankfurt am Main. Buchbar bei Thomas Cook.

A86D13D2-AC9E-4CA3-9CBE-0C0801D9C610

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.