Zum Inhalt springen

TUI richtet die Golf Open 2016 in der Türkei aus

FullSizeRender

In die Türkei führt eine einwöchige Golfreise inklusive vier Golfrunden. Um teinehmen zu können, ist jedoch ein Handicap von mindestens 36 erforderlich

Die TUI Deutschland richtet in diesem Jahr die TUI Golf Open gemeinsam mit dem Golfspezialisten Golf Globe in der Türkei aus. Die einwöchige Golfreise findet zwischen dem 25. Februar und 4. März im Fünf-Sterne-Resort Gloria Serenity in Belek statt. Die TUI Golf Open beinhalten zwei Einspieltage und zwei Turniertage auf den beiden Golfplätzen Gloria Old und Gloria New. Das Turnier richtet sich an Herren mit einem Handicap von mindestens 28 und Frauen mit mindestens 36. Die Gewinner werden am letzten Abend im Rahmen einer Siegerehrung ausgezeichnet. Die besten drei Netto-Wertungen sowie der Brutto-Sieger, also die Spieler, die jeweils absolut am wenigsten Schläge in einem Turnier benötigen, erhalten attraktive Preise, wie Reisegutscheine oder Gutscheine für Greenfees.

Das Turnier richtet sich exklusiv an Gäste des Gloria Serenity Resorts. Das Turnierpaket beinhaltet neben vier Greenfees jeweils die Halfway-Verpflegung, unlimitierte Rangebälle sowie einen Welcome-Cocktail. Das moderne Fünf-Sterne-Resort liegt inmitten einer großen Gartenanlage. Der hoteleigene 45-Loch Gloria Golf Club gilt als der größte Golfplatz seiner Art in der Türkei.

Eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung und Flug kostet ab 799 Euro pro Person im Doppelzimmer. Das Turnierpaket ist für zusätzliche 599 Euro buchbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.