Zum Inhalt springen

Zadar – Dalmatiens Küste liegt nur 90 Minuten entfernt

Zadar

Zadar – Dalmatiens Küste liegt nur 90 Minuten entfernt

Aus Südbaden ist es besonders bequem und meist auch günstig nach Dalmatien zu reisen. Vom Flughafen Baden-Baden aus gibt es 2-mal pro Woche Flüge eines irischen Billigfliegers nach Zadar. Wer den Billigflieger nicht mag, hat die Möglichkeit mit der Lufthansa Marke Germanwings nach an die dalmatinische Küste zu fliegen. In jeweils rund 90 Minuten erreicht der Flieger die kroatische Küstenstadt mit der gepflegten Altstadt. Das Hinterland Dalmatiens ist dagegen nicht wirklich mit guter Infrastruktur verwöhnt. Etliche Häuser stehen leer. Nach dem Krieg vor rund 20 Jahren scheinen viele Bewohner nicht mehr in ihre beschädigten Häuser in den Dörfern zurückgekehrt zu sein. Ganz anders entlang der Küste. Hier wurde wieder aufgebaut und detailverliebt renoviert. Schließlich ist der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle des Landes. Und auch weiterhin soll hier investiert werden, so der kroatische Minister für Tourismus, Darko Lorencin. Allein in den kommenden beiden Jahren sind Ausgaben von 410 Millionen Euro – beispielsweise für Strände – geplant. Bis 2020 sollen sogar 7 Mrd. Euro im Land des EU Neulings in den Tourismus investiert werden. Kroatien möchte zudem für ausländische Anleger noch attraktiver werden, in dem Restriktionen aufgehoben werden.

Zadar Anlage

Die österreichische Falkensteiner Tourism Group hat auf einer von der Natur verwöhnten Halbinsel in direkter Strandlage ein First-Class-Hotel und gleich daneben eine moderne Appartement Anlage gebaut. Bald schon soll mit dem Bau einer Golf-Anlage direkt neben dem Resort begonnen werden, kündigt Erich Falkensteiner, Aufsichtsratsvorsitzender der Falkensteiner Tourism Group an. Das Hotel kann in Deutschland über die TUI gebucht werden. Christian Clemens, Geschäftsführer beim großen deutschen Reiseanbieter, zeigte sich im Rahmen der TUI Katalogpräsentation im Hotel & Spa Iadera auch weiterhin zuversichtlich für die touristische Entwicklung Kroatiens.

Zadar segeln

Die dalmatinische Küste ist berühmt für ihr klares und sauberes Wasser. Die gepflegten Kiesstrände belasten die Wasserklarheit weit weniger und sie gelten hygienisch günstiger als Sandstrände. Selten habe ich so klares Wasser gesehen. Die verwinkelte Küste mit vorgelagerten idyllischen kleinen Inseln eignet dich ideal für einen Segeltörn oder Bootsausfahrten. Vergleichsweise günstig kann man in Kroatien Boote und Segelschiffe mit oder ohne Crew mieten. Die Klarheit des Meerwassers an der Dalmatinischen Küste ist kaum vorstellbar. Das Farbenspiel des Wassers ist selbst mit dem auf den Malediven vergleichbar. Malerische Buchten laden zu Badevergnügen ein. Wer Glück hat, und wir hatten dieses Glück, sieht Delphin-Gruppen. Erfahrene Skipper wissen, wo man sie finden kann. Auch kulinarisch hat die Region um Zadar viel zu bieten. Kroatische Austern sind bei Kennern geschätzt. Überhaupt wissen die Köche in Kroatien vorzüglich, das große Angebot aus Meer und Garten zu nutzen.

Zadar Frühstück

Wer saubere und nicht überlaufene Strände, klares Wasser und ungeschminkte Natur schätzt, ist hier richtig. Kroatien ist nur 90 Minuten von Baden entfernt.

Zadar Tui Lampe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.